Was suchst du im Rucksack?

So, wieder ist ein Jahr vorüber und Marco und ich machen wieder Männerferien.💪🤘
Wir fahren wieder zusammen nach Grindelwald und machen uns in der Wohnung breit……🤪……!
Kaum oben, steht auch schon unser erster Ausflug respektive Wanderung auf dem Programm.
Wir fahren mit dem Auto auf den Männlichenparkplatz. Damit wir nach der Ankunft des Zuges nicht über den ganzen Parkplatz gehen müssen, parkieren wir gleich bei den ersten Parkfeldern Eingangs des Parkplatzes. Der Nachteil dabei ist, dass wir dafür jetzt über den ganzen Platz spazieren müssen……🤨….. aber jetzt sind wir ja noch frisch und fit…🤪💪!
Also, Marco parkiert und will ein Ticket lösen an der zentralen Parkuhr……. -> er schaut in sein Portemonnaie und meint, dass er nicht eine einzige Münze drin habe…..😳…….! -> Na…… und was heisst das jetzt Marco?! -> Kein Ticket?!
Wir lassen es im Moment so stehen und spazieren über den ganzen riesigen Parkplatz zum Schalter der Männlichenbahn.
Die Sonne bruzzelt in der Zwischenzeit schon ziemlich auf uns runter……☀️. Beim Schalter löst Marco sein Ticket für die Bahn (ich brauche ja Keines🤪). -> Jetzt hat er Münz…….. -> na und?! -> Was zurück zum Auto?…… wieder über den ganzen Parkplatz?!……. -> Oh mann…….🙄…! -> Also latschen wir wieder zusammen Richtung Auto……😒!
☀️☀️☀️!!!
-> Marco, es ist schon etwas warm, wenn du es noch nicht bemerkt hast 😤!
Beim Auto angekommen, löst Marco endlich das ersehnte Parkticket!
So, voilà!
…. und jetzt der ganze bekloppte Weg über den grossen Parkplatz wieder zurück……😠🤬…..!
-> Also Marco, wir hätten lieber das Auto gleich in der Nähe des Schalters parkiert,…….🙄…… so ist deine Taktik absolut für den Ofen!!!😝…… im Übrigen, ist es immer noch heiss….☀️😒!
Endlich bei der Gondel……….. oder besser gesagt, wieder bei der Gondel angekommen……..-> Hallo zusammen, ja wir gehen jetzt auf die Gondel Richtung Holenstein! -> Ja, der Weg über den Parkplatz hat uns so gut gefallen, da liefen wir ihn gleich dreimal….🤪🙄.
Nun sind wir auf der Zwischenstation Holenstein und wandern Richtung Brandegg.
Zum Glück schiebt sich ab und zu eine Wolke vor die Sonne 🌤, so sind wir wenigsten nicht schon nach 500m bachnass…..!
Der Wanderweg führt bei einer Alpkäserei vorbei, der gegenüber liegt ein kleines beschauliches Chalet, aus dem ein kleiner „bellender Wischmop“ wie eine Furie unter dem Zaun hindurch auf mich zu rennt 😳.
Ich bleibe stehen und schaue ihn fragend an….🤨!
Der Kleine kläfft was das Zeugs hält und springt andauernd an mir hoch…….😒……. -> Na,na mein Junge, werd bloss nicht übermütig 🤨. Doch der Kleine lässt nicht von mir ab und kläfft ununterbrochen weiter.
Sein bellendes Gekreische ruft seine Menschenfreunde auf den Platz des Geschehens……. die wiederum sich wohl ein paar Gläser Weisswein zuviel zu Gemüte geführt haben…….😏!
Das beschwipste ältere Paar versucht vergeblich ihren „bellenden Wischmop“ zu sich zu rufen…😒….. und ihn an die Leine zu nehmen……….🙄….. aber denkste….. der Kleine rennt bellend um mich herum und ab und zu sogar unter mir hindurch….. -> ich bleibe einfach stehen…….😒!……..-> Mittlerweile kreist auch das ältere Paar um mich herum und versucht ihren „Fiffi“ einzufangen……🙄!!!
Ich schaue Marco fragend an, der nur zu mir sagt, alles wird gut……! -> Pffffffff……….🙄 Ich schaue den Dreien zu wie sie um mich kreisen…….🙄😏……. -> Was macht ihr da eigentlich?!?!?
-> Nach ein paar Runden halten sie ihren „Liebling“ in den Armen und wenn ihnen jetzt nicht vom Weisswein schwindlig wurde, dann sicher jetzt……..😂😅!!!
Oh mann, Marco…… das war trotz allem sehr lustig…….😂 ……. du hättest ihnen bei Runde 10 etwas helfen können…..😂! Stattdessen hast du dich ab dem Schauspiel amüsiert…..🤪😅!
Wir wandern weiter……….. da kommen wir an „meinem“ Brunnen vorbei……☀️…… so, jetzt muss ich baden gehen……. jetzt ist es mir etwas zu warm…….💦…….-> Ahh… das tut gut…..!!!!😊

…… dann noch ein Foto im Schatten……

…… und danach vordere ich Marco auf mit mir durch den Wald zu rennen……🤪

….. was er natürlich nur halbwegs wahrnimmt…….😅! -> Ist vielleicht auch besser so, sonst fällt er noch hin……🤪!

Tags darauf sind wir von Bussalp Richtung Bort unterwegs.
Die Temperaturen sind nicht mehr so arg und ich gehe auf frisch gemähter Wiese meiner Lieblingsbeschäftigung nach…..!
In den Wald bellen mit anschliessender Rolle auf den Rücken und dabei den Duft von frisch gemähten Gras geniessen…..🤪 


….danach geht es weiter Richtung Bort…..💪
Vorbei an schönen Aussichtspunkten……..😊

…… und schon bald sind wir auf Bort, wo ich mit Marco eine kleine kalte Fleischplatte geniesse.🍖….😋!

Auf der gut besetzten Terrasse des Restaurants Bort erblicken wir drei Tische gegenüber eine ältere Dame, die wir schon mehrmals auf unseren Wanderungen hier in Grindelwald angetroffen haben. Es ist wirklich ein nette tierliebende ältere Frau, die uns freundlich zuwinkt. So nett wie sie auch ist, leidet sie aber etwas an „Sprechdurchfall“. Marco kommt kaum zu Wort, wenn sie mal zu sprechen beginnt😅! Sie ruft über die Tische und meint, wie das Wetter heute herrlich sei…..! -> Ja,ja super zum Wandern. Marco hofft, dass sie nicht den Platz wechselt und zu uns kommt…..😅…… so lege ich mich wieder diskret unter den Tisch……. um nicht den unerwünschten Effekt herbeizurufen 🤪.
Überaus müde nach dem Essen gehen wir zum Ticketschalter bei der Mittelstation um das Ticket für die Talabfahrt zu lösen.
Wir freuen uns auf eine schöne ruhige Talabfahrt in der Gondel………🤗
In diesem Moment geht auch die ältere Dame zum Gondel-Einsteige-Punkt. Marco sieht dies und kramt extra lange noch was in seinem Rucksack rum, in der Hoffnung, dass die Dame in eine Gondel steigt………….😏!
Aber denkste………. Marco schaut hoch und die Dame steht noch immer da, winkt uns zu und meint, sie habe extra auf uns gewartet um mit uns in der Gondel talwärts zu fahren…………..😏…………..! Sie liebe Hunde…..😘!
🙄
Wir sind ja zwei anständige Kerle, lächeln freundlich und Marco meint, ja klar kein Problem……..😏.
Wir steigen also zu Dritt in die Gondel………. die Türe schliesst sich……….. und jetzt gibt es kein Entrinnen mehr…….😒!
……blabla……..bla…….blablabla………………jawohl…………ach was………. ja………….ok……bla…bla…bla…………aha……..ach ja….. bla.bla.bla…….blabla……..bla…….blablabla………………jawohl…………ach was………. ja………….ok……bla…bla…bla…………aha……..ach ja….. bla.bla.bla…………. -> Ähm Marco….. ich lege mich etwas hin wenn das für dich ok ist……..😴
blabla……..bla…….blablabla………………jawohl…………ach was………. ja………….ok……bla…bla…bla…………aha……..ach ja….. bla.bla.bla…….blabla……..bla…….blablabla………………jawohl…………ach was………. ja………….ok……bla…bla…bla…………aha……..ach ja….. bla.bla.bla…….
…Die Gondel erreicht die von Marco lang ersehnte Talstation……. wir verabschieden uns freundlich und sie meint, wenn wir ja hier in den Ferien seien, werden wir uns sicher bald wieder begegnen…….😳!
Schöne Ferien……….!!!😣

Wir Beide gehen wortlos noch etwas durchs Dorf und nehmen dann den Bus nach Hause………. wir sind physisch und geistig ziemlich müde…….😴

…….. mann bin ich müde…..

…… von der Bushaltestelle zum Haus ist es nicht mehr weit und wir spazieren gemütlich nach Hause…….
Auf dem Parkplatz vor dem Haus kommt uns wieder die Szene beim Ticketschalter auf Bort in den Sinn…………. -> Was hast du auch so lange in deinem Rucksack gesucht Marco?!…….. -> Nichts?!……. Du wolltest Zeit schinden…….😂😂😂!!! Dabei hat die Dame ja auf uns gewartet………..Hahaha… ich kann nicht mehr……😂

…….. lachend und winselnd gehen wir ins Haus………
knallen uns auf den Boden und schlafen eine Runde…… oder auch zwei………😴

spacer

One comment on “Was suchst du im Rucksack?

  1. Doris Kud^sel

    Das ist ja …. soo müde…und so ein harter Boden….. ja Flinny ich kenne die Wege und kann das nach..fühlen!!¨liebe Grüsse aus Grindelwald…von Doris