Ausnahmesituationen

Tja, jetzt sind es bereits 4 ½ Wochen nach Sonja’s Unfall 😏…. und jetzt geht es im Minimum noch einmal 1 ½ Wochen, bis dann vielleicht die Ärzte sagen, dass sie das Bein mal etwas mehr belasten könne…..😏.
Die vergangenen Wochen waren ganz im Zeichen von ausnahmslosen Ausnahmesituationen für Sonja, Marco und mich🙄….. und es wird wohl noch ein Weilchen so weiter gehen…..🙄.
Der Einzige, der andauernd im Haus hin und her, rauf und runter, raus und rein geht ist Marco….🤨
Sonja liegt, oder sie bewegt sich im Haus langsam von A nach B. Manchmal an Krücken, manchmal im Rollstuhl….😔.
Aber es kommen viele Menschen, die ich von der Arbeit, Hundeschule oder aus der Nachbarschaft kenne…🤗.
So viele verschiedene Spazierkumpanen in so kurzer Zeit hatte ich noch nie……🤪.
So dauerte es nicht lange, bis ich schon bald merkte, dass ich auch ein wenig mehr Freiheiten während dem Spazieren habe🤪. 
Ausser natürlich bei Marco….😏….. der bleibt konsequent…… herrje…🙄… so ein Sturkopf aber auch….😅. Aber ich lasse zum Teil nichts unversucht mir ein wenig etwas mehr rauszunehmen….🤪. Weil Marco läuft zeitweise auf den Felgen 😖 und vergisst auch schon mal etwas…..🧐, oder ist gedanklich abwesend….🙄.
So lässt er mich spät Abends noch in den Garten für den Toilettengang……. -> ich gehe wie immer zu unseren Sträuchern auf der Südseite des Gartens und erledige mein Geschäft……☺️. Nach einiger Zeit ruft mich Marco wieder ins Haus……. ich gehe natürlich sofort wieder zur Terrasse hinauf und setze mich neben Marco, der bei der Glasabschrankung der Terrasse steht und weiter nach mir ruft…….😳……. er ruft weiter meinen Namen………😏………. nach kurzer Zeit etwas energischer……😏….
… ich schaue in dieser Zeit neben ihm stehen auch in den Garten runter und helfe ihm nach mir zu suchen……🤪……. ->
🤪😂– Ja wo ist er den der Flynni –🤪😂.
-> Marco ruft mehrmals ziemlich energisch nach mir, als er plötzlich erschrickt 😳 als er mich neben sich sieht 😂😂😂
….Pfffffff…. Marco….🙄…….. hopp geh rein und geh schlafen…… ich schaue auf Sonja……🧐!

Neben Allem scheint noch andauernd die Sonne ☀️ wärend ich spazieren gehe……🙄…. und die warmen Temperaturen gehen mir so was von auf den Keks….

…. ich will diese Wärme einfach nicht mehr……….😖…..
…. das Sonnenblumenfeld sieht auch deprimierend aus…..

… dafür geniesen ich nach dem Spaziergang mit Sonja und Marco die Abendsonne auf der Terrasse und ich erzähle ihr von Marco, den ich gestern Abend unterstützte mich im Garten zu suchen…….🤪😂😂😂.

…… und heute?!
Heute gehe ich mit Marco in der Abendsonne spazieren……….🤗.
Wir setzen uns beim Bellacherweiher hin und sinnieren über vergangene und zukünftige Tage nach, auf die wir hoffnungsvoll entgegenblicken………😊.
Es geht nicht mehr so lange wie auch schon, bis auch Sonja wieder mit uns spazieren geht…..😍…… -> ..bis dahin dauert es aber noch ein bisschen……..
 
 

spacer